Unser Service 2021 

Inhaltsverzeichnis |
jetzt können Sie ihr Wunschthema direkt ansteuern:

1. Sie erreichen uns am besten per per E-Mail>>
2. Telefonische Erreichbarkeit vom Partyservice>>
3. Wir bieten persönliche Beratungen an>>
4. Wir kochen gerne für Sie>>
5. Unverbindliche Anfrage>>
6. Unverbindliches Angebot>>
7. So geben Sie einen Auftrag auf>>
8. Standort | Postadresse | Adresse Leergutrückgabe>>
9. Öffnungszeiten vom Partyservice>>
10. Bürozeiten vom Partyservice>> 
11. Mögliche Änderungen ihrerseits, Anlieferzeit und Rechnung>>
12. Frühere Anlieferung kein Problem für warme Speisen>>
13. Rückgabe/Abholung vom benutztem Leergut>>
14. Wir übernehmen das Spülen>>
15. anteilige Fahrt, Fahrer & Logistikkosten>>

16. Lieferbereich vom Partyservice>>
17. Infos zur Preisliste 2021>>
18. Infos zur Preisliste 2022>>

Details


1. Sie erreichen uns am besten per per E-Mail: 
Wir lesen und beantworten Ihre E-Mail wochentags von 9-16 Uhr. E-Mail schreiben...

zurück zum Inhaltsverzeichnis...


2. Sie erreichen uns telefonisch: 
Wochentags von 9-16 Uhr | 0681-583213
Anrufbeantworter ist möglich. Wir rufen Sie auf Wunsch gerne von 9-16 Uhr zurück. 


zurück zum Inhaltsverzeichnis...


3. Wir bieten persönliche Beratungen an: 
Wir bieten Ihnen bei größeren Vorhaben persönliche Beratungstermine an. Bitte lassen Sie uns vorher einmal telefonieren! Die Treffen finden nicht beim Partyservice in der Sulzbachtalstraße statt, da sich dort die Küche und Lager befindet. Wir vereinbaren einen Termin in unserer Eventlocation Luminanz.


zurück zum Inhaltsverzeichnis...

4. Wir kochen gerne für Sie: 
Wenn Sie gerne möchten, dass wir Ihr Wunsch Buffet kochen, freuen wir uns sehr über Ihre Anfrage, z.B. per E-Mail.

Ein sogenanntes Probeessen bieten wir nicht an, wir fertigen die Buffets, Menus und Fingerfood nach Bestellung mit über 30 jähriger Erfahrung und erfreuen uns eines großen zufriedenen Kundenstamms, sei es im Lieferservice und auch in unserer Eventlocation Luminanz.  Lesen Sie auch hier... 

zurück zum Inhaltsverzeichnis...


5. Ihre unverbindliche Anfrage: 
Zuerst möchten wir Ihre Wünsche in Erfahrung bringen, hierfür senden wir Ihnen ein paar Fragen, deren Beantwortung wir zum Erstellen eines schönen Angebotes benötigen.

zurück zum Inhaltsverzeichnis...

6. Unser unverbindliches Angebot:
Nachdem sie uns die Fragen beantwortet haben erhalten Sie kurzfristig unser unverbindliches Angebot. Aufgrund limitierter Terminkapazitäten, abhängig von weiteren Anfragen und Aufträgen für den gleichen Termin, reservieren wir ihnen bis zu einem Optionsdatum den Termin.

zurück zum Inhaltsverzeichnis...


7. Auftrag: 
Wenn Ihnen unser Angebot zusagt und Sie uns per E-Mail beauftragen, erhalten Sie Ihre Auftragsbestätigung ebenfalls per E-Mail. 

Am 24. bis einschließlich 26.12, bieten wir ausschließlich ein Feiertags-Arrangement an.

zurück zum Inhaltsverzeichnis...




Sie gehen bei einer Bestellung  kein Risiko ein!
Derzeit besteht die Möglichkeit den Auftrag bis 10 Tage vor der Lieferung zu stornieren, solange uns noch kein finanzieller Schaden durch Einkäufe, Personaleinsatz und Buffetfertigung entstanden ist verzichten wir auf die Stornogebühren. Ebenso können Sie, wenn notwendig den Auftrag verschieben, hier sind wir sehr flexibel (z.B. ungewisse Kommunionstermine| Hochzeitstermine). Zu den Stornobedingungen... 

zurück zum Inhaltsverzeichnis...



8. Standort | Postadresse | Adresse Leergutrückgabe:
jungekueche.com Partyservice 
Sulzbachtalstraße 11-13
66125 Saarbrücken

zurück zum Inhaltsverzeichnis...

9. Öffnungszeiten vom Partyservice: 
Immer nach Vereinbarung.



zurück zum Inhaltsverzeichnis...


10. Bürozeiten: 
Wochentags | 9-16 Uhr
Da wir am Wochenende arbeiten versuchen wir montags, falls wir nicht kochen einen Ruhetag zu planen.

zurück zum Inhaltsverzeichnis...


11. Mögliche Änderungen ihrerseits, Anlieferzeit & Rechnung:
Änderungen sind bis ca. 10 Tage vor dem Fest möglich, danach leider nicht mehr. Danach fertigen wir den Küchenplan um unseren Lieferanten die Bestellungen mitteilen zu können! (bitte entnehmen Sie Ihrer Auftragsbestätigung das Datum für letzte Änderungen).

Bitte sammeln Sie Ihre Änderungswünsche bis zu diesem Datum und teilen sie uns diese einmal gesammelt mit, vielen Dank. 

Wir besprechen in der Regel dienstags mit unserem Fuhrpark die Lieferungen des darauf folgenden Wochenendes (Freitag, Samstag, Sonntag). Erst danach erhalten Sie per E-Mail die Rechnung, ebenso die Angabe der Tischgröße, die ihr Buffet benötigt, bitte diese vorbereiten (wir bringen keine Tischdecken mit). Sie erhalten auch die ca. Anlieferzeit und bei Selbstabholen des Büffets die Abholzeit, diese finden Sie auf der Rechnung.

Zahlungsbedingungen (Vorkasse) können Sie in Punkt 3. in diesen AGBs nachlesen.

zurück zum Inhaltsverzeichnis...


12. Frühere Anlieferung ist für warme Speisen unproblematisch:
Vertrauen Sie unserem bewährten System bei der Anlieferung/Abholung. Wir oder Sie transportieren keine warmgehaltenen Speisen. Durch die Vorgehensweise, mit einem späteren Anzünden der Brennpasten die warmen Speisen zur Esstemperatur zu bringen haben wir die besten Erfahrungen, schonend und Qualitätsorientiert. Eine frühe Anlieferung oder Abholung, wenn Sie erst später warm essen möchten ist unproblematisch. Dies setzen wir seit vielen Jahren so um, damit die Speisen nicht unnötig lange warm gehalten werden und an Qualität verlieren. Entweder zündet der Fahrer die Brennpaste unter den Chafing dishes (Rechaud) an oder bespricht mit Ihnen wann diese am besten angezündet werden. Das beste Ergebnis wird durch das Anzünden von nur einer Brennpaste über einen längeren Zeitraum erzielt.

zurück zum Inhaltsverzeichnis...


13. Rückgabe Leergut:


Abholung:
Wir teilen Ihnen unseren Vorschlag bei der Auslieferung Ihres Buffets mit.
Sollte Ihnen unser Vorschlag nicht zusagen, bitten wir um eine erneute Terminvereinbarung per E-Mail. 

Selbst zurückbringen:
Ist in der Regel wochentags von 10-16 Uhr möglich.
Montags nur auf Anfrage, da wir einen Ruhetag einlegen, wenn wir nicht kochen.

zurück zum Inhaltsverzeichnis...


14. Spülen: 
Wird von uns übernommen, nur Essensreste nehmen wir nicht zurück.

zurück zum Inhaltsverzeichnis...


15. anteilige Fahrt, Fahrer & Logistikkosten:
Anlieferung  € 1,50/km
Abholen von Leergut € 1,50/km 
Mindestpauschale jeweils € 20,00

zurück zum Inhaltsverzeichnis...


16. Lieferbereich:
Saarland | nahes Rheinland-Pfalz | nahes Frankreich | nach Absprache

zurück zum Inhaltsverzeichnis...


17. Preisliste 2021: 
Gültig 01.01.2021 bis 31.12.2021

zurück zum Inhaltsverzeichnis...


18. Preisliste 2022: 
Bitte entnehmen Sie die Preise ab April 2021 bei den einzelnen Buffets. 

zurück zum Inhaltsverzeichnis...

Allgemeine Geschäftsbedingungen für 2021


Präämbel
Zum Konzept des jungekueche.com Partyservice gehört es, das allgemeine Fragen rund um eine Buffetlieferung auf dieser tagesaktuellen Website, die von uns persönlich geschrieben und täglich gepflegt wird, beantwortet werden. Hierdurch bieten wir größtmögliche Transparenz für Sie. Angepasste Storno Bedingungen können Sie in Punkt 8 lesen. Sie gehen kein Risiko ein!

1. Allgemeines

Unsere Speisen und Zubehör sind Brutto angegeben und sind inklusive Mehrwertsteuer. Vor dem 1. Mai 2020 waren Preise netto angegeben und wurden zzgl. MwSt. berechnet. 

Änderungen der Dekorationen und Austausch von Rohstoffen unsererseits sind möglich und können nicht zu einer Preisminderung führen.


2. Anlieferung, Zurückbringen und Abholung 
           
Wir berechnen jeweils nur den Hinweg (für Anlieferung oder Abholung). 

Der  mitgeteilte Anlieferzeitpunkt kann von uns verändert werden. Ein Abweichen der durch uns mitgeteilten Anlieferzeit von weniger als 60 Minuten ist zumutbar.

Anlieferungen, die aufgrund höherer Gewalt verspätet erfolgen, haben keine Minderung der Rechnungssumme zur Folge.

Eine genaue Lieferadresse ist uns rechtzeitig vor der Veranstaltung zur Verfügung zu stellen (mit Angabe von Orts-, Stadtteilen, Parkplatzmöglichkeit, Zugang, Etage, Aufzug).

Ungehindertes Anliefern des Büffets und Abholen vom Leergut ist vom Kunden sicherzustellen, hierzu gehört auch die Anfahrt und der Parkplatz für das Lieferfahrzeug.

Fehlpositionen oder Mängel der Lieferung sind dem Auslieferer direkt mitzuteilen, damit wir Gelegenheit zur sofortigen Nachbesserung haben. Spätere Reklamationen können nicht mehr angenommen werden.

Zubehör ist von Ihnen innerhalb von 3 Werktagen zurückzubringen.

Zubehör-Abholungen durch den Partyservice sind bei der Bestellung mit zu buchen. 

3. Zahlung & Rechnung

Sie erhalten vor der Lieferung, nach dem Tag für letzte Änderungsmöglichkeiten (Datum siehe Auftragsunterlagen) Ihre Rechnung. Wir bitten Sie den kompletten Rechnungsbetrag vor der Auslieferung zu überweisen. Es sind keine Barzahlungen beim Partyservice möglich. Wir bitten Sie von Barzahlungen bei der Anlieferung abzusehen. 

Besondere Zahlungsvereinbarungen (Businesskunden) können schriftlich vor der Auslieferung getroffen werden, diese dürfen nach unserer Zusage keinesfalls 2 Wochen nach der Auslieferung  überschreiten. Es gelten unsere Zahlungs-AGBs.

Bitte bei Überweisungen unbedingt Veranstaltungsdatum, Kundenname und Rechnungsnummer angeben.


4. Speisen - Haftungsausschluss 

Wir garantieren die  Qualität der verarbeiteten Speisen  für den vereinbarten Lieferzeitpunkt. Wir übernehmen keine Qualitätsgarantie und keine Haftung für den Verzehr zu einem späteren, als den im Auftrag vereinbarten Zeitpunkt.

Wir versichern Ihnen, dass wir unsere Lieferanten sehr sorgfältig ausgewählt haben, wir übernehmen keine Verantwortung für Produktionsfehler, von denen wir keine Kenntnis hatten.


5. Geschirr & Leergut

Geschirr- und Besteckservice kann zusätzlich bestellt werden.

Die Ausleihe von Chafing Dishes (Rechaud) erfolgt kostenlos. Ebenso ist die Brennpaste inbegriffen. Sie erhalten ausreichend Brennpasten. 

Das Zubehör/Geschirr muss bei Anlieferung/Abholung von Ihnen entgegengenommen und der Erhalt durch Ihre Unterschrift bestätigt werden. Fehlende Platten, Geschirrteile, Gläser, Schüsseln und sonstige Teile werden wir Ihnen in Rechnung stellen.

6. Auftragsbestätigung

Wir reservieren mit dem Eingang Ihrer Bestellung den Termin, nachdem Sie uns per E-Mail beauftragt haben.

Die Richtigkeit der Anlieferungsadresse sowie der Lieferumfang sind zu prüfen und obliegen Ihrer Verantwortung.
           
Änderungen Ihrer Bestellung sind bis zum Tag der letzten Änderungen (ca. 10 Tage vor dem Fest*) möglich. Das Datum der letzten Änderungen finden Sie auf ihrem Auftrag. 


7.  Anzahlung | Buchungs- und Bearbeitungsgebühr
Sie erklären sich mit Ihrer Bestellungszusage bereit eine Anzahlung von € 46,40 zu zahlen. Diese ist nach Erhalt der Auftragsbestätigung fällig. Die Anzahlung wird an der Rechnung des Arrangements wieder abgezogen. Sollten Sie stornieren erfolgt keine Rückzahlung und keine Anrechnung auf spätere Aufträge, der Betrag wird als Buchungs- und Bearbeitungsgebühr einbehalten.



Sie gehen bei einer Bestellung kein Risiko ein!

Derzeit besteht die Möglichkeit den Auftrag bis 10 Tage vor der Lieferung zu stornieren, solange uns noch kein finanzieller Schaden durch Einkäufe, Personaleinsatz und Buffetfertigung entstanden ist verzichten wir auf die Stornogebühren. Ebenso können Sie, wenn notwendig den Auftrag verschieben, hier sind wir sehr flexibel (z.B. ungewisse Kommunionstermine).




8. Stornierung

Aufgrund der allgemeinen Unsicherheit setzen wir die Stornogebühren zuerst einmal  außer Kraft. Über eine Änderung informieren wir Sie hier.

Eine Stornierungsgebühr wird erst erhoben, wenn der Tag für letzte Änderungen, das sind 10 Tage vor der Lieferung erreicht ist und Sie danach stornieren, denn dann kochen wir.


vorerst außer Kraft
20 % der gesamten Rechnungssumme, wenn weniger als 30 Tage vor dem Datum der letzten Absprachen (siehe Auftrag) von Ihnen storniert wird.

vorerst außer Kraft
30 % der gesamten Rechnungssumme, wenn weniger als 20 Tage vor dem Datum der letzten Absprachen (siehe Auftrag) von Ihnen storniert wird.

Nicht außer Kraft
*100 % der gesamten Rechnungssumme, wenn der Tag der letzten Absprachen (siehe Auftrag) erreicht ist.


Die Stornierung eines Auftrags muss schriftlich erfolgen.

Sollte eine Lieferung aufgrund höherer Gewalt und behördlich angeordneten Vorgaben durch Epidemien nicht realisiert werden können, gelten die gesetzlichen Regelungen für solche Fälle.